Stufenführerschein für Motorrad

Ab dem 19.01.2013 gibt es in Deutschland wieder den Stufen-Führerschein für die Motorrad-Führerscheinklassen.
Dies bedeutet, dass der leistungsbegrenzte Führerschein A2 (bis 19.01.2013: A beschränkt) nach zweijährigem Besitz nicht mehr automatisch auf die leistungsunbegrenzte Führerscheinklasse A (bis 19.01.13: A direkt) umgeschrieben wird! Für die Umschreibung auf Klasse A ist ab dem 19.01.2013 eine Aufstiegsprüfung vorgeschrieben!

Besitzstandsregelung: Führerscheine, die bis zum 19.01.2013 erteilt wurden, werden nach 2 Jahren automatisch auf die Klasse A umgeschrieben und es muß keine Aufstiegsprüfung absolviert werden!


Stufenweiser Zugang in die nächsthöhere Führerscheinklasse durch eine Aufstiegsprüfung:

  • 2 Jahre nach Erteilung der Klasse A2 kann durch eine praktische Aufstiegsprüfung die Klasse A erworben werden. Die Vorbereitung auf die praktische Prüfung erfolgt in der Fahrschule und kann frühestens 1 Monat vor Ablauf der Zweijahres-Frist absolviert werden

oder

  • 2 Jahre nach Erteilung der Klasse A1 kann durch eine praktische Aufstiegsprüfung die Klasse A2 erworben werden. Die Vorbereitung auf die praktische Prüfung erfolgt in der Fahrschule und kann frühestens 1 Monat vor Ablauf der Zweijahres-Frist absolviert werden
  • Die Vorbereitung auf diese Prüfung erfolgt in der Fahrschule. Die Anzahl der Vorbereitungs-Fahrstunden richtet sich nach Ihrem Können
  • Es sind keine Pflichtrfahrten vorgeschrieben
  • Keine Theoretische Ausbildung und Prüfung
  • Prüfungsdauer: 40 Minuten

Aufstiegsprüfungen können nur absolviert werden, wenn der Bewerber mindestens 2 Jahre im Besitz der niedrigeren Führerscheinklasse ist!

Wissenswertes:

  • Der Direkt-Einstieg (ohne Vorbesitz der Klassen A1 oder A2) in die Klasse A, für Personen die älter als 24 Jahre (früher 25 Jahre) sind, bleibt weiterhin möglich! Hierfür ist aber eine komplette Ausbildung incl. theoretischer und praktischer Prüfung erforderlich!
  • Wer vor Ablauf der Zweijahres-Frist die nächsthöhere Führerscheinklasse erwerben möchte, muß eine Ausbildung incl. theoretischer und praktischer Prüfung absolvieren! Das Mindestalter von 24 Jahren für Klasse A und 18 Jahre für Klasse A2 ist aber zu beachten!
  • Ein Aufstieg von Klasse A1 direkt zu Klasse A (Klasse A2 wird ausgelassen) ist nur mit einer Ausbildung incl. theoretischer und praktischer Prüfung möglich. Das Mindestalter beträgt 24 Jahre!

Newsticker

Weihnachten 2017

Wir sammeln Kräfte für das neue Jahr und für neue tolle Fahrstunden und legen deshalb vom 23.12.17- 08.01.2018 eine kleine Pause ein. Ausgemachte Fahrstunden werden natürlich gefahren. Ab dem 08.01.2018 sind wir wieder mit...[mehr]



  • Theorie Unterrichtszeiten:

    Mo-Do      18:30 - 20:00 Uhr
    4 x       die Woche
  • Öffnungszeiten und pers. Beratung:

    Mo - Fr 11:00- 18:30 Uhr
    und nach telefonischer Absprache

    Klassenspezifischer Ausbildungsstoff:

    LKW und Zweirad, Samstag ab 9.00 Uhr
Hauptgeschäftsstelle:
Werderstraße 14
79379 Müllheim
Tel. 07631 / 9 360 390
Fax 07631 / 9 387 817
info@ferber-fahrschule.de