Führerscheinklasse L

Unterlagen und Nachweise für die Antragstellung: 

  • Passbild
  • Sehtest (Optiker oder Augenarzt nicht älter als 2 Jahre)
  • Kurs über Lebensrettende Sofortmaßnahmen oder Erste Hilfe
  • Ausweis


Wie lange dauert die Ausbildung?
Theorie:

  • 12 Doppelstunden Grundwissen
  • 2 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht


Praxis:

  • keine praktische Ausbildung erforderlich

Welche Prüfung muss ich machen?


Theorieprüfung ist abzulegen:

  • bei Ersterteilung - Fragebogen mit 30 Fragen - ab 11 Fehlerpunkten oder 2 Fragen mit je 5 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden.
  • bei Erweiterung - Fragebogen mit 20 Fragen - ab 7 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden.

Praktische Prüfung entfällt.


Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein.


Was darf ich mit der Klasse fahren:

  • Traktor bis 32 km/h bbH (bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit) in der Land- und Forstwirtschaft, auch mit Anhänger (dann Höchstgeschwindigkeit 25 km/h)
  • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 25 km/h bbH, auch mit Anhänger
  • Stapler bis 25 km/h, auch mit Anhänger


Führerscheinklasse T

Unterlagen und Nachweise für die Antragstellung: 

  • Passbild
    • Sehtest (Optiker oder Augenarzt nicht älter als 2 Jahre)
    • Kurs über Lebensrettende Sofortmaßnahmen oder Erste Hilfe
    • Ausweis

Wie lange dauert die Ausbildung?
Theorie:

  • 12 Doppelstunden Grundwissen
    • 6 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht


 Praxis:

  • Grundausbildung nach Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung (die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihrer persönlichen Fähigkeit und dem Lernfortschritt)


Welche Prüfung muss ich machen?

Theorieprüfung ist abzulegen

  • bei Ersterteilung - Fragebogen mit 30 Fragen - ab 11 Fehlerpunkten oder 2 Fragen mit je 5 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden)
    • bei Erweiterung - Fragebogen mit 20 Fragen - ab 7 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden)


Praktische Prüfung ist abzulegen:

  • Dauer mindestens 45 Minuten


Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein.

  • Solange Sie noch keine 18 Jahre alt sind, dürfen Sie mit der Klasse T nur Zugmaschinen bis 40 km/h bbH (bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit) fahren.


Was darf ich mit der Klasse fahren?

  • Traktor über 32 km/h bis 60 km/h bbH in der Land- und Forstwirtschaft, auch mit Anhänger
    • Selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 40 km/h bbH in der Land- und Forstwirtschaft, auch mit Anhänger

Newsticker

Weihnachten 2017

Wir sammeln Kräfte für das neue Jahr und für neue tolle Fahrstunden und legen deshalb vom 23.12.17- 08.01.2018 eine kleine Pause ein. Ausgemachte Fahrstunden werden natürlich gefahren. Ab dem 08.01.2018 sind wir wieder mit...[mehr]



  • Theorie Unterrichtszeiten:

    Mo-Do      18:30 - 20:00 Uhr
    4 x       die Woche
  • Öffnungszeiten und pers. Beratung:

    Mo - Fr 11:00- 18:30 Uhr
    und nach telefonischer Absprache

    Klassenspezifischer Ausbildungsstoff:

    LKW und Zweirad, Samstag ab 9.00 Uhr
Hauptgeschäftsstelle:
Werderstraße 14
79379 Müllheim
Tel. 07631 / 9 360 390
Fax 07631 / 9 387 817
info@ferber-fahrschule.de